VDA Design Award vergeben

Visionen für die Limousine der Zukunft

Anzeige
Sieben junge internationale Design-Studenten sind auf der diesjährigen IAA in Frankfurt mit dem „VDA Design Award“ für ihre automobilen Zukunftsvisionen ausgezeichnet worden. Dieser Preis wird vom VDA zusammen mit dem Rat für Formgebung, dem deutschen Kompetenzzentrum für Design, verliehen.

Für ihre Entwürfe wurden ausgezeichnet: Christian Grajewski (Fachhochschule Hannover), Tilman Schlootz (Hochschule für Gestaltung Offenbach), Stephan Jubt Rasmussen (Hochschule Pforzheim), Ka Tam (Monash University, Australien), Robert Engelmann (Hochschule für Bildende Künste Saar) sowie Jürgen Gehm und Armin Vogel (Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden). Die Entwürfe mussten die Anforderungen an die Mobilität des Jahres 2020 erfüllen: Berücksichtigt werden sollten der demographische Wandel und das zu erwartende Verkehrsaufkommen, aber auch die im Jahr 2020 verfügbaren Energieressourcen und der Klimaschutz. Bei den mit dem „VDA Design Award“ verbundenen Preisen handelt es sich um Praktika in den Design-Zentren von Audi, BMW, Daimler, Ford, Adam Opel und Volkswagen.
VDA; Telefon: 069/97 507-264; E-Mail: info@vda.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de