Test-Engineering in der Automobilelektronik

Strategisches Fehlermanagement

Anzeige
Das Testen von Produkten muss von Anfang an als wesentlicher Bestandteil in den Entwicklungsprozess integriert werden, um Folgekosten beim Herstellungsprozess zu vermeiden. Der Dienstleister ZSI bietet Test-Engineering für die Bereiche Kfz-Elektronik/Software und Kfz-Mechanik an. Dabei gehören die Ausarbeitung von Test-Strategien und deren Umsetzung in den Produktentstehungsprozess auf Basis der Produktspefikationen, aber auch die Realisierung von Testanlagen, zu den Stärken von ZSI. Zusammen mit dem Kunden werden die Anforderungen und Funktionen für die Prüfstände systematisch festgelegt und eine adäquate Test-Strategie ermittelt, die im Einklang mit der Produktspezifikation steht. Zu diesem Zeitpunkt sind alle Fragen zum Testumfang, der Prüfdokumentation, den Schnittstellen, dem Datenmanagement, den „Make or Buy“-Konzepten geklärt und festgelegt. In diesem Zusammenhang nimmt ein effektives strategisches Fehlermanagement eine wesentliche Rolle ein, das gerade im Hinblick auf das automatisierte Testen eine lohnende Investition für Unternehmen in die Zukunft ist.

ZSI; Telefon: 0911/51046-21; E-Mail: awerbik@zsi.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de