Startseite » Allgemein »

Runter mit der Verlustleistung

Biegeflexibler Keilrippenriemen reduziert CO2-Emissionen
Runter mit der Verlustleistung

Anzeige
Im Motor hat der Nebenaggregatetrieb noch einen Anteil von rund 13 % an mechanischen Verlusten. Durch Einsatz des biegeflexiblen Keilrippenriemens „Unipower Eco2-Flex“ können diese Verluste und somit der Kraftstoffverbrauch und der Kohlendioxidausstoß reduziert werden. Bei Untersuchungen auf dem Prüfstand hat der neue Riemen 10 % weniger Verlustleistung als der bislang eingesetzte „Conti Unipower 4“. Gegenüber Wettbewerbsriemen dürfte der Vorteil laut Anbieter sogar noch höher ausfallen, weil bereits die Standardriemen aufgrund ihrer faserfreien Profil-Mischung relativ geringe Biegeverluste haben. Erreicht werden diese Ergebnisse durch die nochmals gesteigerte Biegeflexibilität des Unipower Eco2-Flex: Die Entwickler setzen einen besonders flexiblen EPDM-Compound ein und kombinieren dies mit einer verringerten Profilhöhe des Riemens.

Contitech; Telefon: 0511 938-1304; E-Mail: mario.toepfer@ contitech.de
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de