Wacker erweitert seine Produktpalette

Neues Flüssigsilikon für Kühlerdichtungen

ELASTOSIL RT 728, Kühlmittelbehälter, Autoteile, KFZ-Teile, Automobil
Anzeige
Formteile aus dem neu entwickelten Silikon sind Wacker zufolge hitze- und kühlmittelbeständig und besitzen auch unter Dauerbelastung einen geringen Druckverformungsrest. Motorkühler und die Komponenten des Kühlsystems können auf diese Weise zuverlässig abgedichtet werden. Elastosil RT728, so der Name des neuen Silikontyps, kann im Spritzgussverfahren verarbeitet oder mithilfe einer Dosieranlage direkt auf das abzudichtende Bauteil aufgetragen werden. Durch Eigenschaften hinsichtlich Scherverdünnung und Selbsthaftung ist das möglich. Das neue Silikon wurde in erster Linie zur Herstellung von medien-und temperaturresistenten Dichtungen für die Automobilindustrie entwickelt. Vulkanisate daraus erfüllen deshalb die Liefervorschriften vieler Hersteller für Dichtungen in der Motorkühlung.

Charakteristisch für das neue Elastomer des Chemiekonzerns ist die hohe Kühlmittelbeständigkeit und das gute Rückstellvermögen, das für einen konstanten Anpressdruck sorgt. Darüber hinaus bleibt das Gesamteigenschaftsprofil des Flüssigsilikons auch unter Langzeitbelastung praktisch unverändert.
Wacker Chemie, Tel.: 089 6279-0, info@wacker.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de