3D-Modellierungs- und Visualisierungssoftware erleichtert die Planung

Neue Analysemethoden integriert

Anzeige
Zu den Highlights der Version 11.0 der CAE-Software „Hyperworks“ gehört die Integration zweier Software-Produkte: „Acusolve“, eine Multiphysics-Lösung für die numerische Strömungssimulation (CFD) und „Solidthinking“, eine konzeptionelle 3D-Modellierungs- und -Visualisierungssoftware, die bei transienten Strömungen und der Fluid-Struktur Interaktion eingesetzt wird. Der integrierte Finite-Elemente Solver Radioss ermöglicht neue Analysearten, darunter Antwortspektrenanalysen, komplexe, vorgespannte Eigenwertanalysen sowie implizite Analysen mit Nichtlinearitäten bei Material und Geometrie. Dadurch ist eine Massenskalierung und eine neue Multi-Domain-Implementierung möglich. Zudem ist die Vernetzung akustischer Hohlräume und Erweiterungen der Mittelflächen-Algorithmen sowie eine 3D-Visualisierung von Schalen- und Balkenmodellen möglich.

Hyperworks 11.0 bietet eine anpassbare und durchgängige Mehrkörpersimulationslösung für viele Anwendungsfälle. So unterstützt zum Beispiel einen Vollfahrzeug-Wizard die Einbindung der Reifenmodelle „H-Tire“ und „F-Tire“ in „Motion-View“- beziehungsweise „Motion-Solve“-Modelle.
Altair; Telefon: 07031 6208175;
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de