SKF: Neues Hochleistungslager für Lenksäulen

Leise und komfortabel lenken

Anzeige
Moderne Motoren, insbesondere in Elektro- und Hybridfahrzeugen, sind oft so leise, dass sie die Betriebsgeräusche von Lenkung, Getriebe und Aufhängung nicht mehr übertönen. Ergo verlangen die Fahrzeughersteller auch nach einer wirksamen Geräuschreduzierung der Subsysteme. Hinzu kommt, dass laute Betriebsgeräusche oft als Anzeichen für Schäden interpretiert werden. Demgegenüber gilt ein leises Betriebsgeräusch als Qualitäts- und Komfortmerkmal. SKF hat daher ein vorgespanntes Lenksäulenlager nach den Anforderungen von Tier-1-Systemlieferanten entwickelt: Das Betriebsgeräusch des neuen P-WSCB sei um rund 4dB(A) niedriger als bei Standardlagern von SKF.

Spalten in der Drahtringlaufbahn machen den Außenring des Lagers flexibler, wodurch ein Einbau mit Presspassung im Gehäuse möglich wird. Der Spalt selbst sei geräuschoptimiert ausgeführt. Weitere geräuschreduzierende Konstruktionsmerkmale sei laut SKF die verbesserte Rauheit des Innenrings, eine spezielle Kugelgüte und eine optimierte Fettmenge.
Das P-WSCB nimmt Axial- und Radiallasten auf und ist elektrisch leitfähig, was den störungsfreien Betrieb von Airbags und anderen elektrischen Komponenten ermöglicht.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de