Startseite » Allgemein »

Geringer Materialaufwand

Elektrische Lenksäulenverstellung
Geringer Materialaufwand

Geringer Materialaufwand
Für die 5er- und 6er Reihe der aktuellen Fahrzeugmodelle integrierten die Ingenieure eine „elektrische Lenksäulenverriegelung“ (ELV) in einer verstellbaren Lenksäule. Dabei sollten die Fahrzeugteile mit möglichst geringem Materialaufwand extrem stabil konstruiert werden. Dabei wurde das Zusammenspiel der mechanischen und elektrischen Systeme untersucht und der in Bauraumuntersuchungen verfügbare Platz analysiert. Das Unternehmen besitzt eine über zehn Jahre lange Erfahrung in der Entwicklung von mechanischen Systemen und Komponenten für den Fahrzeugbau, insbesondere von Lenksäulen sowie Lenkspindeln.

Mez Frintrop; Telefon: 07072 9170; E-Mail: Georgia.Brielmann@ mezfrintrop.de
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de