Akustische Kamera für die Produktentwicklung

Geräusche sichtbar machen

Anzeige
CA Engineering (CAE) präsentiert die akustische Kamera „Noise Inspector“. Dieser „Geräusche-Detektiv“ ermittelt exakt auch all die Geräusche, die mit den Sinnesorganen allein nicht zu erfassen sind. Zum Einsatz kommt er vor allem bei der Produktentwicklung, aber auch die genaue Ortung von Störgeräuschen ist ein wichtiges Einsatzfeld. Wesentliche Bestandteile des Noise Inspector sind ein Mikrofongitter, eine Spezialkamera sowie ein Rechner mit der erforderlichen Software. Basis des Systems ist das sogenannte Beamforming-Verfahren. Messungen mit der Kamera bietet CAE als Dienstleistung an, das System wird aber auch als Produkt verkauft.

CA Engineering; Telefon: 02521/859-0; E-Mail: kerstin.runge@ cae-online.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de