Allgemein

Berücksichtigt Spannungen bis 300 V

Anzeige
Mit den Tischgeräte (BT) lassen sich große Akkupacks testen, wie sie in Hybrid- und Elektrofahrzeugen eingesetzt werden. Das 3562(BT) zielt auf leistungsstarke 48 V-Batteriepacks, das 3563(BT) ist vorgesehen zum Testen von Hochspannungs-Batterien.

Mit einem Wechselstrommessverfahren werden sowohl der Innenwiderstand, wie auch die Spannung der Zellen, in Relation für eine Beurteilung des Batteriezustandes angewendet. Spannungsbereiche von 6, 20, 60 bis 300 V (bis 10 µV Auflösung) und Widerstandsbereiche von 3 mV bis 3kV (bis 0,1 µV Auflösung) werden berücksichtigt. Spannung und Innenwiderstand werden mit einem integrierten Komparator zur Beurteilung der Batteriekondition herangezogen. Allein diese Vergleichswerte müssen vom Anwender empirisch ermittelt werden, um zu einer Gut-/Schlecht-Bewertung zu kommen. Die Schnittstellen RS232C, GP-IB und externe I/Os lassen einen voll automatisierten Testbetrieb zu. Das Messen von Kontaktwiderständen bleibt dem 3560 vorbehalten, da nur bei diesem Gerät eine entsprechend niedrige Terminalspannung angewendet wird.
ASM; Telefon: 08123 986-102, E-Mail: baier@asm-sensor.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de