Startseite » Allgemein »

Achillesverse Batterie

Zellfertigung und Sicherheit mobiler Energiespeicher
Achillesverse Batterie

Anzeige
Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist Forschungs- und Entwicklungspartner für Fahrzeugbatterien.

Bereits 2020 sollen eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland zugelassen sein. Das Ziel des Nationalen Entwicklungsplans Elektromobilität ist ehrgeizig, aber die Voraussetzungen sind gut. Die Automobilindustrie und die Chemiebranche sind gut aufgestellt, aber die Batterien sind nach wie vor die Achillesferse der Elektromobilität.
Im Sicherheitstestzentrum des ZSW können zerstörerische elektrische, mechanische und thermische Tests für Zellen und für komplette Batteriesysteme bis zu einer Größe von 20 kWh durchgeführt werden. Überdies bietet das ZSW die Möglichkeit, innovative Materialkonzepte in standardisierten Referenzzellen im Format 18 6 50 und Pouchzellen zu erproben und innovative Zellfertigungstechnologien zu entwickeln.
ZSW; Telefon: 0731 9530-601; E-Mail: tiziana.bosa@zsw-bw.de
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de