Schaeffler: Plug-in-Hybrid-Konzept Auf Basis eines CVT-Getriebes - AutomobilKONSTRUKTION

Schaeffler: Plug-in-Hybrid-Konzept

Auf Basis eines CVT-Getriebes

Bild: Schaeffler
Anzeige
Auf der VDI-Getriebetagung in Friedrichshafen hat Schaeffler ein Plug-in-Hybrid-Konzept auf Basis eines CVT-Getriebes vorgestellt. CVT steht für Continuously Variable Transmission (Stufenloses Getriebe) Die Verbindung eines Hybrid-Antriebs mit CVT-Automatikgetriebe ist nicht völlig neu, doch in der jetzt von Schaeffler vorgestellten Version als Plug-in-Hybrid bietet sie noch einmal mehr Effizienz und gesenkte Verbrauchswerte. Das besondere Merkmal der Lösung ist das Multi-Mode-Konzept mit einer Parallelanordnung von Variator und einem Direktgang für den elektrischen Antrieb. Das Konzept ist besonders kompakt und weist aufgrund der geringen Energieverluste eine besonders große elektrische Reichweite auf. Der Elektromotor des Plug-In-Hybrid-Konzepts leistet 80 kW, der turbogeladene 1,4-l-Verbrennungsmotor weitere 110 kW. Im C-Segment-Fahrzeug verbaut, ermöglicht das Plug-in-Hybrid-Konzept eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 7,8 s. Und im reinen Elektromodus lässt sich – in Verbindung mit einer 8,7-kWh-Batterie – eine Strecke von 56 km absolvieren. Das stufenlose CVT-Getriebe sorgt dabei für hohen Komfort. Im Hybrid-Betrieb – kombinierter Antrieb durch Verbrennungs- und Elektromotor – wird bei einem Kompaktklassefahrzeug ein NEDC-Verbrauch von ca. 1,6 l/100 km ausgewiesen. Das entspricht 39 g CO2 pro Kilometer. Und für den Einsatz eines CVT spricht, dass der Motor durch die stufenlose Anpassung der Übersetzung ohne Zugkraftunterbrechung stets im verbrauchsgünstigsten Kennfeldbereich betrieben werden kann.

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de